/ français / login
 

Projekt

Bewegung KG - UST
 
Schule  Schulhaus Brunnmatt /Steigerhubel, Schulkreis Mattenhof-Weissenbühl
3007 Bern BE
, http://www.mawe-bern.ch
 
« zurück zur Liste
 
ProjektverantwortlicheR
Name: Anna Niederhäuser
Adresse:Aarhaldenstrasse 14, 3052 Zollikofen
E-mail: anna.niederhaeuser@base4kids.ch
Telefonnummer: 031/911 18 41
 
Details
Projektbeginn:Herbst 08
Projektende:Frühling 09
 
Schultyp:Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I
 
Kurzbeschreibung des Projekts:
Kinderturnen: Grundlegende Bewegungserfahrungen sammeln.
 
Das Projekt konnte zeitlich wie geplant durchgeführt werden:
Ja
 
Ziele:
Die Kinder sollen die verpassten, grundlegenden Bewegungserfahrungen nachholen können. Dies in einem geschützen Ramen und mit profesioneller Betreuung
 
Umsetzung:
Den Kinder wird Zeit und Raum geboten um sehr individuelle Erfahrungen zu machen.
 
Indikator:
Die Kinder gehen motivierter in den regulären Sportunterricht, sie gewinnen Selbstvertrauen.
 
Bericht über Zielerreichung:
Ziele erreicht, Zielgruppe angepasst.
 
Wie ist die Zielgruppe in die Projektplanung und -durchführung einbezogen? (Partizipation):
Die Kinder gestalten die Sportstunden mit.
 
Bericht über die Bedeutsamkeit der Partizipation:
Partizipation sehr erfolgreich, die Kinder brachten das Erlernte zurück in ihre Klasse.
 
Wie werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Geschlechter und der sozialen, ethnischen und religiösen Herkunft berücksichtigt:
Die Kinder dürfen fast alles, müssen aber nichts. Die Sportlehrerin ermutigt lediglich, gibt Impulse und Hilfestellungen.
 
Evaluation:
Evaluiert wird nach ende der ersten Durchführung, nach den Frühlingsferien 09.
Die Evaluation übernehmen die Schulsozialarbeiterin Charlotte Eicher und die KGF Anna Niederhäuser. Zusätzlicher Austausch passiert mit den Klassenlehrkräften und der Psychomotorikterapeutin.
 
Die Evaluation konnte wie geplant durchgeführt werden:
 Ja
 
Welche hemmenden/fördernden Faktoren sind aufgetreten:
Zielgruppe angepasst: Kinder mit mangelden Bewegungserfahrungen und ohne Mittgliedschaft in einem Sportverein
 
Wir brauchen finanzielle Unterstützung vom Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen:
 Ja
 
Budget
Um Bewegung auch im Schulalltag zu verankern brauchen wir 600 sFr um zwei Trampolin für die 1. und 2. Klasse anzuschaffen. Sie sollen den Lehrkräften einen Anreiz geben, dass die Kinder sich auch im Schulzimmer bewegen können. Das Trampolin wurde von der Psychomotorikterapeutin empfohlen.
 
« zurück zur Liste
 


© - 2011

nach oben