/ français / login
 

Projekt

US: Mobbing/Gewalt OS: Natel/Internet
 
Schule  Schule Wimmis
3752 Wimmis BE
schule@wimmis.ch, http://www.schule-wimmis.ch
 
« zurück zur Liste
 
ProjektverantwortlicheR
Name: Fabienne Lash-Wüthrich
Adresse:Schulhaus Oberdorf
Sekundarschulweg 6
3752 Wimmis
E-mail: fabienne.wuethrich@gmx.net
Telefonnummer: 033 657 14 32
 
Ausgangslage, rsp. Mehrwert oder Vernetzung
Jährlicher Projekttag
US: Aus aktuellem Anlass beschäftigen wir uns mit der Thematik Mobbing-Gewalt.

OS: Anlässlich des letzten Projekttags zeichnete sich ab, dass das Thema Natel/Internet bei den Eltern auf grosses Interesse stossen würde.
 
Details
Projektbeginn:19.11.09
Projektende:19.11.09
 
Schultyp:Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I
 
Kurzbeschreibung des Projekts:
Projekttag zum Thema

Nachmittagsveranstaltung: Komikerduo setzt die Themen künstlerisch um.

Abend: Input für Eltern zum Thema Gefahren im Umgang mit Internet und Natel
 
Das Projekt konnte zeitlich wie geplant durchgeführt werden:
Ja
 
Ziele:
US:
- Neue Methoden zur Konfliktbewältigung kennenlernen
- Ueber Geschichten und Spiele Lösungsansätze zu Mobbingsituationen finden

OS:
- Gefahren im Umgang mit Natel und Internet kennen
 
Umsetzung:
- Klassenprojekte zum Thema
- künstlerische Umsetzung
- Abendveranstaltung für Eltern
 
Indikator:
US: Weniger Konflikte im Schulzimmer, auf dem Pausenplatz und dem Schulweg

OS: Haltungsveränderung wird in Klassengesprächen mittelfristig sichbar
 
Bericht über Zielerreichung:
Die Projektgruppe ist mit der Zielerreichung zufrieden. Eine ausführliche Rückmeldung aus den Klassen ist im Dokument Feedback zu lesen.
 
Wie ist die Zielgruppe in die Projektplanung und -durchführung einbezogen? (Partizipation):
- Aufnehmen von aktuellen Themen der Klassen
- Anliegen der Eltern werden ernst genommen
 
Bericht über die Bedeutsamkeit der Partizipation:
Die Anliegen der Kinder und Jugendlichen konnten berücksichtigt werden. Alle waren entsprechend motiviert.
 
Wie werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Geschlechter und der sozialen, ethnischen und religiösen Herkunft berücksichtigt:
Je nach Zusammensetzung der Klasse können diese Themen eine Rolle spielen.
 
Evaluation:
Klasseninterne Rückmeldungen und evt. Weiterarbeit
 
Die Evaluation konnte wie geplant durchgeführt werden:
 Ja
 
Wir brauchen finanzielle Unterstützung vom Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen:
 Ja
 
Budget
Gesamtkosten: Material/Gage der Komiker/etc.
ca. 2500 Fr.
 
Welche Projektmaterialien wurden erarbeitet:
Einige Fotos vom Projekttag und von den Produkten werden auf diese Website hochgeladen. Weitere Infos sind auf der Website der Schule http://www.schule-wimmis.ch oder unter
Die Ziele wurden erreicht. Siehe Fotos und Link. http://wimmis.educanet2.ch/rundumgsundrot/.ws_gen/ zu finden
 
Dokumente zum Herunterladen:
Symbol BildEinstieg Projekttag 2009 (.jpg)
Farbiger Einstieg zum Lied "zäme setze mir es Zeiche" aus dem Musical "farbwärts" der Schule Wimmis
Symbol TextverarbeitungFeedback zum Projekttag (.doc)
Rückmeldungen der Lehrpersonen und Schülerinnen/Schüler
Symbol BildNie ohne Handy (.jpg)
Humorvolle Auseinandersetzung mit dem Thema Handy
Symbol BildZeitungsartikel vor Projekttag (.jpg)
Programm des Projekttags im Berner Oberländer vom 16.11.2009
 
Welche Empfehlungen geben wir Schulen, die ein ähnliches Projekt realisieren wollen:
Die Kantonspolizei bietet zu verschiedenen Themen Unterstützung an. Der Einsatz in den Klassen zum Thema Handy/Internet kam sehr gut an und ist auch für andere Schulen empfehlenswert.
Das Referat der Swisscom zum Thema Handy/Internet war ebenfalls sehr gut und für Eltern und Lehrpersonen eindrücklich.
 
« zurück zur Liste
 


© - 2011

nach oben