/ français / login
 

Projekt

zucker-süss
 
Schule  Schule Wimmis
3752 Wimmis BE
schule@wimmis.ch, http://www.schule-wimmis.ch
 
« zurück zur Liste
 
ProjektverantwortlicheR
Name: Fabienne Lash-Wüthrich
Adresse:Schulhaus Oberdorf
3752 Wimmis
E-mail: fabienne.wuethrich@gmx.net
Telefonnummer: 033 657 14 32
 
Ausgangslage, rsp. Mehrwert oder Vernetzung
Der jährliche Novembertag wird diesmal zum Thema Ernährung und Bewegung stattfinden.
 
Details
Projektbeginn:18.11.2010
Projektende:24.12.2010
 
Schultyp:Kindergarten, Primarstufe, Sekundarstufe I
 
Kurzbeschreibung des Projekts:
Projekttag 18.11.2010
Vormittag: Auseinandersetzung in den Klassen mit dem Thema Zucker
Nachmittag: Start des Bewegungsprojekts, das bis Weihnachten weiter geht.
Abend: Elternanlass zum Thema
Anschliessend Bewegungsprojekt bis 24.12.2010
 
Das Projekt konnte zeitlich wie geplant durchgeführt werden:
Ja
 
Ziele:
- Die SchülerInnen haben sich vertieft mit dem Nahrungs- und Genussmittel „Zucker“ beschäftigt.
- Die SchülerInnen nehmen aktiv am weiterführenden Bewegungsprojekt (mit ihren Familien) teil.
- Die Eltern werden sensibilisiert für das Thema Süssgetränke/Alcopops.
 
Umsetzung:
- Die Klassenlehrpersonen sind verantwortlich für einen stufengerechten Input zum Thema Zucker / Ernährung.
- In den bewegungsarmen Monaten November und Dezember können die Kinder mit ihren Familien ihre sportlichen Aktivitäten auf einem Pass sammeln. 10 Pässe geben einen Stern, der am Weihnachtsbaum im Dorf aufgehängt wird.
- Zum Projektstart stossen wir mit den Eltern und Kindern mit einem gesunden Drink an.
- In Zusammenarbeit mit der Regionalen Jugendarbeit Niesen wird ein externer Referent beigezogen.
 
Indikator:
- Am Weihnachtsbaum hängen viele (Bewegungs-)Sterne.
- Viele Eltern nehmen am Elternabend teil.
- Bewussterer Umgang mit Zucker (können höchstens Eltern feststellen)
 
Bericht über Zielerreichung:
Ziele wurden mehrheitlich erreicht.
Schön geschmückter Weihnachtsbaum ( Arbeitsgruppe erwartete mehr Sterne! )

Elternabend zum Thema lustvoll - genussvoll - spassvoll - massvoll war gut besucht.

Erlebnis: auch im Regen kann man sich bewegen (Projekttag )

Bewegungsverhalten wird an Elterngesprächen thematisiert.
 
Wie ist die Zielgruppe in die Projektplanung und -durchführung einbezogen? (Partizipation):
- Die Kinder nehmen am Projekttag teil, die Eltern am Abendanlass.
- Das Gelingen des Bewegungsprojektes hängt vom Einsatz der Kinder und Eltern ab.
- Freiwillige Umfrage zum Thema Essgewohnheiten
 
Bericht über die Bedeutsamkeit der Partizipation:
Bewegungsideen der Kinder wurden aufgenommen

Umfrage nicht durchgeführt
 
Wie werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Geschlechter und der sozialen, ethnischen und religiösen Herkunft berücksichtigt:
- Kein geschlechtsspezifisches Thema.
- Die Kinder/Familien sind in der Wahl der Bewegungsangebote frei.
 
Bericht über die Bedeutsamkeit der Berücksichtigung der Kriterien Geschlecht, sowie soziale, ethnische und religiöse Herkunft:
Bewegungsprojekt war für alle gleich.

Vortrag über Ernährung:
Mädchen sind gefährdeter für Essstörungen
 
Evaluation:
- Freiwillige Umfrage zum Thema Essgewohnheiten
- Überprüfung der Zielerreichung beim Bewegungsprojekt anhand der Anzahl Sterne am Weihnachtsbaum
 
Die Evaluation konnte wie geplant durchgeführt werden:
 Nein
 
Begründung:
Umfrage nicht durchgeführt

Mehrheitlich motivierte Teilnahme am Bewegungsprojekt.
Grosser Einsatz bei allen Schülern ausser der Realklassen ( Grund wird noch thematisiert )
 
Welche hemmenden/fördernden Faktoren sind aufgetreten:
hemmend: schlechtes Wetter / Jahreszeit

fördernd: gesunder Wettkampfgeist
 
Wir brauchen finanzielle Unterstützung vom Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen:
 Ja
 
Budget
Gesamtbudget: Fr. 5'000.-
Teilnehmende Projekttag: rund 300 SchülerInnen und 30 Lehrpersonen
Teilnehmende Abendveranstaltung: 200-300 Erwachsene
Budgetposten:
3000.- für eventuelle Ausflüge der Klassen ( z.B. Besichtigung Zuckerfabrik)
1000.- Produktion Sterne (ca. 50.- pro Klasse)
1000.- gesunder Drink für die SchülerInnen zum Projektstart und die Eltern am Abendanlass
 
Welche Projektmaterialien wurden erarbeitet:
Fotos der Projektarbeit und der Produkte auf der Schulwebsite www.schule-wimmis.ch
 
Welche Empfehlungen geben wir Schulen, die ein ähnliches Projekt realisieren wollen:
Bewegungsprojekt sehr empfehlenswert
Rahmenbedingungen sollten klar definiert sein.
(welche Aktivitäten zählen , welche nicht? )
Vortrag Ernährung war eindrücklich: Fachstelle für Prävention von Essverhaltensstörungen und Adipositas.
 
« zurück zur Liste
 


© - 2011

nach oben