/ français / login
 

Netzwerkschulen


Sekundarschule Nauen, Schule Dürnten

Adresse Nauenstrasse 1
8632 Tann ZH
Telefon 055 260 47 14
E-Mail schulleitung.nauen@schuleduernten.ch
Website http://www.schuleduernten.ch
Schulleitung Peter Müller / Reto Walder
schulleitung.nauen@schuleduernten.ch
Schultyp Sekundarstufe I
Grösse 11 Klassen, 203 Schüler, 26 Lehrkräfte
Vereinbarung 29.07.2003
 
Kontaktpersonen   Pia Kuster
pia.kuster@schuleduernten.ch

Lisa Häfliger
lisa.haefliger@schuleduernten.ch
 
Kurzprofil
Ländliche Oberstufenschule im Zürcher Oberland
Geleitet und 3-teilig mit ca. 205 Schülerinnen
 
Programm
- Umfassendes Suchtpräventionskonzept mit Einbezug der Eltern
- Ständige schulhausinterne Weiterbildung zum Thema Sucht für die Jugendlichen als auch die Eltern
- Jahrgangsspezifische Präventionsanlässe: Suchtprävention, Liebe & Sexualität, Finanzen
- Bewegte Schule: MFT in den Klassenzimmern
- Ernährung und Bewegung: Gesunde Ernährung und Bewegung im Alltag
- 3-Jahresplan Liebe mit Fragestellungen rund um die Sexualität, Aids, Geschlechtskrankheiten etc.
Überarbeitung des Dreijahresplanes (Xund-Projekttage, Elternworkshop) und Aufrechterhaltung Qualität der Programme (Sportprogramm und MFT-Projekt)
- Stressbewältigung und Entspannung SuS und Lehrpersonen
- Lehrer-Schüler-Beziehung als Schwerpunktthema
Link Projekte: http://www.gesunde-schulen-zuerich.ch/de/Projekt/
 
Dokumente zum Herunterladen:
Symbol TextverarbeitungWettbewerbsbeitrag Nauen 2009 (.doc)
Projekt "Bewegte Schule"
 
Qualitätsziel 1
Wir wollen einen weiteren Schritt in Richtung einer gesunden Schule machen - dies mit dem Projekttag Ernährung & Bewegung und weiteren flankierenden Massnahmen: Gesundes Pausenkiosk-Sortiment, Bewegte Schule in Absprache mit den Sportlehrkräften
 
Indikatoren
- Gesündere Ernährung in den Pausen (Abfall, Umsatz Pausenkiosk)
- Testresultate Sport (MFT - Computergstützt)
- Einzelnen Resultate der Sportanlässe
- Anmeldungen bei regionalen und kantonalen Sportanlässen
 
Massnahmen
- Straffung Neugestaltung des Sortimentes des Pausenkiosks
- Bewusstsein fördern entwickeln durch unseren Ernährungs- und Bewegungstag (April 2008)
- Gezieltes MFT Training (3x wöchentlich)
- Propagieren von Sportanlässen und Motivation zur Teilnahme
 
Evaluation
- Umsatzzahlen des Pausenkiosks sowie Art und Zusammensetzung des Abfalls
- Evaluation des Anlasses im Kollegium und durch die Schülerinnen
- Auswertungsresultate MFT (computergestützt)
- Teilnahmen & Resultate pro Schuljahr an Sportanlässen
 
Qualitätsziel 2
siehe Ziel 1
 
Indikatoren
siehe Ziel 1
 
Massnahmen
siehe Ziel 1
 
Evaluation
siehe Ziel 1
Evaluation bewegte Schule (Indikatoren):

1) Testresultate Sport (MFT) Verbesserung der Koordination):

• Auf Grund der computergestützten Auswertungen sowie der individuellen Beobachtungen der Sportlehrpersonen wurde dieses Ziel erreicht.

2) Resultate der Sportanlässe

• Die guten Resultate der Schüler/innen anlässlich der Sporttage (v.a. Geräteturnen), die geringere Verletzungsquote scheinen die Wirksamkeit des Trainings zu belegen.

3) Anmeldungen bei regionalen bzw. kantonalen Sportanlässen

• Die Zahl der Anmeldungen hat sich auf hohem Niveau noch weiter nach oben entwickelt - v.a. die Trendsportart Unihockey ist bei den SuS besonders beliebt, aber auch Fussball, Plauschstaffetten u.a. erfreuen sich grosser Beliebtheit.
 
Projekte bis
Ende 2006
A-SCH 149: Suhtprävention Nauen
SCH 439: XUND - Gesundheitsfördreung und Gewaltprävention
SCH 475: Xund - Jahresprogramm 2005/06
 
Projekte online
Ernährung und Bewegung


« zurück zur Liste



© - 2011

nach oben