/ français / login
 

Netzwerkschulen


Oberstufe Lindenhof, Wil

Adresse Lindenhofstrasse 25
9500 Wil SG
Telefon 071 929 35 42
E-Mail info@oslihowil.ch
Website http://www.oslihowil.ch
Schulleitung Mathias Schlegel
mathias.schlegel@swil.ch
Schultyp Sekundarstufe I
Grösse 15 Klassen, 237 Schüler, 30 Lehrkräfte
Vereinbarung 9.4.2010
 
Kontaktperson   Christof Kälin
christof.kaelin@swil.ch
 
Programm
- Bewegung im Schulalltag fördern: Bewegungsangebote für die SuS (Bewegungspausen im Unterricht und spezielle Angebote in den Pausen)
- Schulbetriebstauglichkeit der SuS erhöhen
- lockeren Umgang der Lehrpersonen mit belastenden Schulsituationen einüben und Austausch dazu etablieren
- Projektwoche zum Thema «Aktive Freizeitgestaltung und Gesundheit» mit den ersten Oberstufenklassen plus dazu konzipierter Elternabend


 
Qualitätsziel 1
Alle SuS profitieren von regelmässigen Bewegungsangeboten in Klasse und Schule
 
Indikatoren
LP setzen nach persönlicher Vereinbarung Bewegungspausen im Unterricht ein.
Bedürfnisse der SuS bzgl. Bewegungsangeboten auf dem Pausengelände sind bekannt; entsprechende Bewegungsangebote sind ausgeweitet.
 
Massnahmen
Wir melden uns bei «schule bewegt» an.
Wir führen einen SCHILF als Impulsveranstaltung durch.
Wir schaffen für jede Klasse einen Materialkiste und Anleitungen an.
Wir klären über Klassencheftreffen die Bedürfnisse zu Bewegungsangeboten auf dem Pausengelände ab.
 
Evaluation
Erfahrungsaustausch in Teamsitzungen
Auffrischung im 3. Quartal
 
Qualitätsziel 2
Die SuS erscheinen fitter zum Unterricht

Qualitätsziel 3:
Wir üben den lockeren Umgang mit belastenden Situationen ein.
 
Indikatoren
Wir führen eine Gesundheitsevaluation durch und werten sie aus.
Wir definieren den Handlungsbedarf und planen die Umsetzung.

Indikator 3:
LP kennen Möglichkeiten zu einem humorvollen Umgang mit Stress im Unterricht.
LP reagieren auch mit Humor auf belastende Situationen.
 
Massnahmen
Ergebnisse werden im Team und in der Elternmitarbeit bekanntgegeben.
Schwerpunkte werden festgelegt
regelmässige Inputs erfolgen über Elternabende

Massnahme 3:
SCHILF zu Umgang mit Stresssituationen im Unterricht durchführen.
 
Evaluation
Befragung der SuS und Eltern am Ende des Evaluationszyklus.

Evaluation 3:
Stimmung evaluieren als Bestandteil des SCHILF (jeweils im Frühling).


« zurück zur Liste



© - 2011

nach oben